Versicherungen exklusiv für rechtsberatende Berufe

Fragen Sie uns, die Profis.

_MG_5369Webe-BB_mini

Sachbezogene Risiken

Bei den sachbezogenen Risiken geht es um die Absicherung des Anlage- und Umlaufvermögens Ihrer Kanzlei.

 

Kanzleiinhaltsversicherung

Mit einer Kanzleiinhaltsversicherung ist Ihre Büroeinrichtung sowie Elektronik (PC, Smartphones etc.) umfassend gegen nahezu alle Sachgefahren versichert. Diese Absicherung umfasst auch Ihr Homeoffice.

Mit benannten und unbenannten Gefahren und dem Baustein Elektronik sowie der Ertragsausfallversicherung kann man von einer All-Risk-Kanzleiabsicherung für diesen Bereich sprechen.

 

Hervorzuheben sind u. a. folgende Deckungserweiterungen:

  • Der Versicherer verzichtet grundsätzlich auf die Anrechnung einer Unterversicherung
  • Der Versicherer verzichtet auf das Recht zur Leistungskürzung bei Verletzung gegen gesetzliche, behördliche oder vereinbarte Sicherheitsvorschriften sowie bei grober Fahrlässigkeit bis zu dem Teil der Entschädigung, der € 100.000 nicht übersteigt. Darüber hinaus wird eine Leistungskürzung nur um höchstens 20 % vorgenommen
  • Kosten für provisorische Sicherungs- und/oder Reparaturmaßnahmen, die durch einen ersatzpflichtigen Schaden entstanden gelten bis € 5.000 je Schadenfall versichert
  • Sind vereinbarte Sicherungen zur Vermeidung eines Einbruch-Diebstahlschadens nicht vorhanden oder werden nicht angewandt, kann der Versicherer die Schadensersatzleistung um höchstens 20 % kürzen
  • Die Entschädigung versicherter Kosten wird auf die Versicherungssumme nicht angerechnet und steht zusätzlich zur Verfügung

Ihr Ansprechpartner bei uns im Haus:

Thomas Weber

und sein Experten-Team

Ertragsausfallversicherung

Nach einem großen Schaden ist es oft nicht möglich, den gewohnten Bürobetrieb zeitnah wiederherzustellen. Dies kann beispielsweise an länger andauernden Renovierungsarbeiten, einer zeitaufwändigen Schadenbeseitigung oder ausstehenden Baugenehmigungen liegen.

Da die Fixkosten wie z.B. Personalkosten (Löhne/Gehälter), Anmietung der Kanzleiräume usw. dennoch weiterlaufen, kann eine solche Situation durchaus existenzbedrohend werden.

Die Ertragsausfallversicherung übernimmt für die Dauer des Betriebsstillstandes aufgrund eines Sachschadens die anfallenden Fixkosten und ersetzt entgangene Betriebsgewinne.

Schnellanfrage

Pencil